Mittwoch, 18. Oktober 2017

90% meines körpers

... sind stets mit der farbe schwarz bekleidet.



jepp, auch nachts!



auf meinen fingernägeln mag ich kleine farbliche "ausrutscher" allerdings sehr gerne.



sehr beliebt ist dabei eindeutig die farbe rot...:









ps: der chanel 'midnight red' war nur in den vereinigten staaten erhältlich.

ihn findet ihr leider nur noch auf der amerikanischen seite des auktionshauses.

(obacht: es existiert auch noch eine ältere version von ihm)



ps2: und für alle, die gerne schwarz auch auf den nägeln tragen...



ich sage nur: chanel 'celebrity - 58o' aus der diesjährigen holiday-collection.

Sonntag, 15. Oktober 2017

ene, mene,

... muh...



und...



raus lackiert bist du!.



keine ahnung, weshalb ich erst jetzt zum chanel 'emprise - 569' griff.



sein feiner perlmuttschimmer, sowie sein lackton...



fand nicht nur ich ansprechend,...







sondern auch mein tierisches fotomodel.



ps: der chanel 'emprise 569' kam 2o13P in den handel.

er war mit seinen beiden brüdern 'fracas-571', sowie 'accessoire-573' bestandteil der précieux de chanel kollektion.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

angesichts der amerikanischen "monsterflaschen"

... mit der füllmenge von 15ml,



denke ich jedesmal: "darf es ein stückchen schlückchen mehr sein?".



man soll ja immer mit dem guten beginnen:



also, was ich sehr beeindruckend bei dem chanel 'rose escale / golden rose' fand...



war seine deckkraft (eine farbschicht reicht), sowie seine lackierfähigkeit (angesichts seines alters).



... weniger schön war sein lackton!

ok, ist wahrscheinlich nur meine meinung, denn die floristin (die mir die passenden rosen verkauft hat) 

mochte die lackfarbe sehr.

sie fragte mich allerdings: 

"wie? haben sie ihren geschmack geändert? sie kaufen doch sonst nur weiße lilien..."



ps: es existiert übrigens auch eine europäische version (sie taucht nicht nur häufiger im auktionshaus 

auf, sondern ist auch wesentlich günstiger).

Mittwoch, 11. Oktober 2017

es ist wirklich eine sünde

... und wahnsinnig schade, weil man ihn nur in den vereinigten staaten bekommt.



das mich der chanel 'vamp - 18' zu einem solchen macht,...



also zu einer o-ton mr google:

> erotisch anziehende und sehr verführerische frau, die aber gleichzeitig kalt und berechnend ist<



muss ich vehement dementieren.



bestätigen kann ich allerdings, dass mir der lackton mal wieder extrem gefällt.



ps: auch seine alten brüder Vamp - 18 (made in u.s.a), sowie Vamp -18 (made in france) fanden bei mir großen anklang.



ps2: er ist bestandteil des standardsortiment und überall in den vereinigten staaten erhältlich.

Sonntag, 8. Oktober 2017

spielt mein mann auf

... seinem saxophon jazz, dann nehme ich reißaus.

bevor nun fragen kommen: "spielt er so schlecht?".

kann ich nicht beurteilen (bin ja dann abwesend), doch andere zuhörer versicherten mir: "wow, der spielt aber gut".

möglich, aber bei jazz bin ich einfach raus.



bei dem chanel 'craquat / jazz' werde ich allerdings zum fan.













ps: ihr findet den lack leider nur noch auf der amerikanischen seite des auktionshauses.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

weder angorakaninchen,

... noch angoraziege mussten...



für den chanel 'angora - 1o7'...



... ihre wolle lassen!



zweifelsohne finde ich den kleinen ziegenbock...



sehr genial,



aber beim lack kann ich mir gerade kein urteil bilden.





ps: ... also, das kleine ziegenböckchen (von der firma schleich) findet ihr in jedem spielzeugladen

und den nagellack leider wieder nur im auktionshaus.

obacht, denn es gibt vom chanel 'angora - 1o7' auch eine us. version.

Dienstag, 3. Oktober 2017

eine falsche handbewegung...

... und zack hat man einen lackschaden,



aber besser einen am nagel, als einen lackschaden am wagen!.



zwar ist der chanel 'biarritz - 212' (us. version) blässlicher als sein europäischer bruder,

dafür besitzt er aber eindeutig mehr güldene schimmerpartikel.









ps: den insassen im citroën 2CV ist übrigens nichts passiert:



ps2: selbstverständlich gibt es auch einen direkten farbvergleich mit seinem europäischen bruder.



beide versionen findet ihr leider nur noch (mit viel glück) im auktionshaus.